Datenschutz

Die Führung der Robinsonliste ist an den im Bundesdatenschutzgesetz festgelegten Bestimmungen orientiert. Verbraucherdaten werden in keinem Fall unbefugt an Dritte weiter gegeben oder verkauft, insbesondere niemals für Werbezwecke. Die technische Abwicklung erfolgt über einen nach ISO 9001:2000 zertifizierten IT-Dienstleister.

Die Listenverwaltung speichert und kombiniert keine persönlichen Informationen bei Privatpersonen und reichert Adressen auch nicht mit personenbezogenen Inhalten an. Um qualifizierte Abgleiche an der Robinsonliste zu liefern, finden Abgleiche gegen bestehende Mailadressen, bei Postadressen gegen Umzugsdatenbanken oder Sterbedateien statt, um die Aktualität der Empfänger sicher zu stellen und Belästigungen weitestgehend auszuschließen.

Bei jedem Zugriff des Nutzers auf die Internetseiten der Deutschen Robinsonlisten sowie bei jedem Ab- und Aufruf von dort gespeicherten Daten wird dieser Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, soweit dies erforderlich und gesetzlich erlaubt ist.

Erhoben und gespeichert werden Browsertyp und -version des Nutzers, das verwendete Betriebssystem sowie die aktuelle Uhrzeit. Die IP Adresse sowie personenbezogene Daten, die der registrierte Nutzer durch eigene Angaben zur Verfügung gestellt hat, werden ausschließlich zur Abwicklung der mit ihm geschlossenen Vereinbarungen und Verträge und zur Beantwortung seiner Anfragen erhoben und verwendet.

Personenbezogenen Daten werden nur dann weiter gegeben oder übermittelt, wenn dies zum Zwecke einer Vertragsabwicklung erforderlich ist oder der Nutzer der Übermittlung eingewilligt hat (z.B. zur Zahlungsabwicklung im Rahmen des verschlüsselten Robinsonabgleichs der Werbewirtschaft). Der Nutzer hat das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ist die Kenntnis personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder sollte die Einwilligung zur Datenverwendung widerrufen worden sein, werden personenbezogenen Daten für die Dauer von 3 Jahren ab dem Datum des Vertragsschlusses bzw. der Kontaktaufnahme zunächst gesperrt. Nach Ablauf dieser Frist werden diese personenbezogenen Daten ersatzlos gelöscht. Sie werden auch immer dann gelöscht, wenn das Bundesdatenschutzgesetz dies zwingend vorsieht.

Zum Schutz persönlicher Daten vor Missbrauch und unbefugtem Zugriff werden alle erhobenen Daten verschlüsselt über das Internet übertragen. Cookies. die dazu dienen, die Nutzung der Webseite für nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, werden nur während des unmittelbaren Datenverkehrs gespeichert und sind nach Beendigung der Verbindung nicht mehr zugreifbar (Session-Cookies). Dies erlaubt in keinem Fall, dass private Daten vom Computer des Nutzers gelesen werden können.

Der Abgleich der Werbewirtschaft an den Deutschen Robinsonlisten erfolgt stets verschlüsselt und wird streng überwacht. Zusätzlich müssen die abgleichenden Unternehmen einer entsprechende Datenschutzverpflichtung zustimmen, die jeden Missbrauch von Abgleichdaten strafrechtlich relevant macht. Dies wird durch besondere integrierte Kontrollmechanismen streng überwacht.

Externe Links, die dementsprechend gekennzeichnet werden, verweisen auf Inhalte, die auf dem Server der Deutschen Robinsonlisten nicht gespeichert sind. Durch das Klicken auf die verlinkte Seite verlassen Sie folglich die Internetseite der Robinsonlisten und werden auf die verlinkte Seite umgeleitet. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass dortige Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte verbreiten. Dann sollte der Nutzer dies bitte unbedingt schriftlich melden, damit wir den Link ggf. entfernen.

Jeder Nutzer hat das Recht auf Auskunft über die bezüglich seiner Person gespeicherten Daten. Auf schriftliche Anfrage kann sich der Nutzer jederzeit über die zu seiner Person gespeicherten Daten informieren (Kontaktdaten siehe Impressum).

Ansonsten gelten stets die Vorgaben der aktuellen Datenschutzgesetze, TDG,  BGB und UWG sowie AGB und Nutzungsbedingungen der Deutschen Robinsonlisten.

Stand: Juli 2010